Arrinaga

Marineschutzpark Arrinaga ist die genaue Bezeichnung für den Tauchplatz der von der Tauchbasis mit einem Kleinbus angefahren wird.Von Land aus hat man drei Einstiegmöglichkeiten, die zu acht verschiedenen Tauchplätzen führen. Hier kommen Anfänger genauso wie erfahrene Taucher zu schönen Tauchgängen. Die Tauchtiefen liegen je nach Tauchplatz zwischen 8 - 35m. Anzutreffen sind große Schwärme von Sardinen, Grunzern und Brassen. Fast schon lästig werden die vielen Muränen. In einer Sandecke im 6-m- Bereich konnte ich 30 min. mit einem Sepiapärchen spielen und dabei herrliche Videoaufnahmen machen. In einer Höhle steht eine Keulenanemone, bei der sich immer ein paar Seespinnen aufhalten. Vorsicht !! im Sand verstecken sich immer Himmelsgucker und mit etwas Glück trifft man auf einen Engelhai. Oktopusse fand ich bei jedem Tauchgang. Auch fürs Nachttauchen eignet sich Arrinaga hervorragend. Fazit : Arrinaga ist ein sehr guter Tauchplatz.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie Cookies ablehnen, werden verschiedene Inhalte dieser Seite nicht richtig funktionieren. Sie können hier entscheiden, wie Sie vorgehen möchten.
Datenschutzerklärung Okay Cookies blockieren