1. Informationen

Benutzerbewertung: 0 / 5

Bewertung dieses Artikels
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Bevor man Urlaub auf Malta bucht, sollte man wissen, wozu dieser Urlaub genutzt werden soll. Für einen Erholungsurlaub mit ein paar Tauchgängen ist man auf Malta gut aufgehoben. Ein reiner Tauchurlaub - dafür ist Gozo die bessere Adresse. Man findet hier die schöneren Tauchplätze und hat kürzere Anfahrtswege. Dadurch kann man die Tauchgänge entspannter angehen lassen.

Wir waren im August 1991 für zwei Wochen im 5-Sterne-Hotel "Suncrest" untergebracht.  Tauchschule war das "Suncrest Diving Center" unter der Leitung von Peter Hein.
Wir haben Malta als eine steinige Insel ohne viel Grün in Erinnerung behalten.  Aber diese Insel war auch geprägt vom Feuerwerk. Selbst tagsüber, wenn man kein Feuerwerk am Himmel wegen der Helligkeit erkennen konnte, hörte man das Böllern. Am 15. August, an Maria Himmelfahrt durften wir im nahen Mosta abends eine eindrucksvolle Feier miterleben. Soviele Lichter und  Feuerwerksvorführungen hatten wir noch nie auf einem Fest gesehen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04

 



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen