Embudu Express

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.



Von der Insel Embudu aus fährt man ca. 15 Min. bis zu diesem Tauchplatz. Er gilt als Toptauchplatz in Sachen Haie und Rochen. Der Tauchgang beginnt am Außenriff, wo man sich nach dem Sprung ins Wasser sofort auf eine Tiefe von 7 m fallen läßt und sich dort am Riff festhält.(!) Ist die Gruppe komplett, taucht man am Abhang entlang auf eine Tiefe von 30 m. Hier hält man sich fest und schaut dem Treiben unter Wasser zu, zum Beispiel Haien, die mit der Strömung spielen als wäre gar keine da. Bei meinen Tauchgängen traf ich leider nur Weißspitzenhaie an. Dafür aber eine Schule von mindestens 20-25 Adlerrochen. Ist die Nullzeit erreicht, lassen alle los und man schwebt gemeinsam wie ein Fallschirmspringer im freien Wasser und treibt dabei auf die Insel Embudu zu. Hierbei wird eine Strecke von ca. 2 km zurückgelegt. Embudu Express ist für mich der Driftdive Nr. 1. Die Basisleitung auf Embudu nimmt zu diesem Taucherlebnis nur erfahrene Taucher mit.



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen